Ratio Image

REVIEW war eine Woche lang mit sechs Influencern auf einem einzigartigen Roadtrip in Osteuropa unterwegs. Dillan, Alyssa, Kevin, Dilan, Willy und Kicki bekamen dabei nicht nur Einblicke in die vielseitige kulturelle Szene von Budapest, Krakau und Warschau, sondern zogen unter anderem mit Locals durch die Straßen und waren an den heißesten Spots der Städte fernab der touristischen Klassiker unterwegs!

Ratio Image

Bilanz: 460.172 Luftmeilen, 708 Kilometer, 6 Tage, 6 Influencer, 3 Städte. Aus Berlin startet die REVIEW Gang ihren ultimativen Roadtrip. Jetzt heißt es Koffer packen und mit dem Flieger ab nach Budapest, wo wir von seiner funkelnden Skyline begrüßt werden. Noch kurz im Hotel frisch gemacht, lassen wir den Abend im stylischen Szene-Lokal Mazel Tov im jüdischen Viertel ausklingen.

Ratio Image

Am nächsten Tag begleiten uns die Szene-Girls Simonváros, Laurka, Lili und Eszter auf unserer Tour durch Budapest und zeigen ihre coolsten Spots. Zwischen beeindruckender Architektur und hippen Geheimtipps, die reichlich alternativen Charme versprühen, lässt sich die REVIEW-Gang vom Vibe der Großstadt anstecken. Unser letzter Stopp ist die Central Market Hall, wo es noch ein paar leckere Snacks gibt. Morgen heißt es schon: Cracow calling!

Ratio Image

Time to hit the Road: Wir fahren ins Zentrum, vorbei an sowjetischer Architektur, Street Art, Menschen. Nach einer kurzen Verschnaufpause stürzen wir uns in die Facettenhaftigkeit Krakaus hinein. Mit dem Künstler Nawer ziehen wir am nächsten Tag durch die Stadt. Vorbei an Museen, Design Spots, Nawers Studio, Street Art und sind umgeben von der stark industrialisierten Architektur des sowjetischen Kunst- und Baustils der 30er Jahre.

You are now being forwarded to our Online Partner Fashion ID - Please note that you can only shop with German Residence!

No, thanks.